Bades Huk – eine Ferienhausanlage mit Wellnessgebäuden

Hohen Wieschendorf oder Howido, wie die 120 Einwohner ihr Dorf nennen, ist das Juwel auf der grünen Halbinsel in der Wismarer Bucht, von der Ostsee umspült, mit sanften Hügeln und acht Kilometer Strand, zwischen der Hansestadt Wismar und dem Ostseebad Boltenhagen, in dem die SOINI ASSET gemeinsam mit der asto Group „Bades Huk“ – eine Ferienhausanlage mit Wellnessgebäuden – realisieren. „Der Name ist ein neuer Anfang und er hat einen Bezug zur Region“, sagt Soini. „Bades Huk“ soll an den Seefahrer aus Hohen Wieschendorf Wilhelm Bade erinnern, der Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Polarkreuzfahrten anbot.

20 Minuten entfernt von der Altstadt der Hansestadt Wismar, welche die Unesco als Welterbe der Menschheit führt, entsteht direkt an der Ostsee eine Ferienhausanlage mit 17 Ferienhäuser, insgesamt 77 Wohnungen sowie ein Wellnessgebäude mit Saunen und Fitnessanlagen.

Baubeginn ist 2019 erfolgt. Die Fertigstellung ist zu Ostern 2021 geplant.
Das künftige Feriendomizil hat bereits eine eigene Internetseite.

Daten & Fakten

 

Bauherr: HoWiDo GmbH
Baubeginn: 2019
Fertigstellung: 2021
Gebäude:
17 Ferienhäuser mit insgesamt 77 Wohnungen
1 Wellnessgebäude mit Saunen, Fitnessanlagen
1 Parkplatz mit Verwaltungsgebäude
+ Zuwegungen, Außenanlagen