Group

Dipl.-Ing. Architekt
Ekkehart Fabian

Ekkehart Fabian ist Gründer und Inhaber der asto Group und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Entwicklung... >> mehr

Ekkehart Fabian ist Gründer und Inhaber der asto Group und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Finanzierung und Management von Immobilienprojekten im In- und Ausland mit einem hohen Fokus auf Industriecluster.

Ab 1984 realisierte er Hochbaumaßnahmen für die öffentliche Hand, bevor er im Jahr 1987 zu einer deutschen Großbank wechselte und die weltweite Expansion/Realisierung der Infrastruktur verantwortete. Ab 1998 entwickelte und realisierte Fabian für die Fraunhofer Management GmbH den Aufbau von Hochtechnologieclustern für die deutschen Länder.

2003 gründete Fabian gemeinsam mit Dr. Bernd Schulte-Middelich die asto Group zum Aufbau eines Luft- und Raumfahrt-clusters für den Freistaat Bayern am Standort Oberpfaffenhofen. << weniger

Dr. Bernd
Schulte-Middelich

Dr. Bernd Schulte-Middelich ist Gründer und Inhaber der asto Group und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Öffentlich... >> mehr

Dr. Bernd Schulte-Middelich ist Gründer und Inhaber der asto Group und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Entwicklung und Management von Immobilienprojekten im In- und Ausland mit einem hohen Fokus auf Forschungsinstitute und Technologiezentren.

Ab 1972 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Stirling (GB), Bochum und München. 1985 wurde er Pressesprecher der Universität Bochum und Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit, Presse und Hochschulmarketing. 1990 wechselte er in die Fraunhofer Management GmbH, bei der er ab 1999 Alleingeschäftsführer wurde.

2003 gründete Dr. Bernd Schulte-Middelich gemeinsam mit Fabian die asto Group zum Aufbau eines Luft- und Raumfahrt-clusters für den Freistaat Bayern am Standort Oberpfaffenhofen. << weniger

Thorben
Fabian

Seit 2015 leitet Thorben Fabian innerhalb der asto Group die Bereiche Corporate Development & Finance. Bis heute begleitete... >> mehr

Seit 2015 leitet Thorben Fabian innerhalb der asto Group die Bereiche Corporate Development & Finance. Bis heute begleitete Fabian mit seiner immobilienspezifischen Erfahrung in der asto Group ein Transaktionsvolumen von rund 100 Mio. Euro. Darüber hinaus verfügt er über Erfahrungen in den Bereichen Technologiemarketing, Start-Up-Restrukturierung, M&A und Finanzierung von hochtechnologisierten Projekten im In- und Ausland.

Bevor Fabian im Jahr 2015 seine Arbeit bei der asto Group aufnahm war er in verschiedenen Managementfunktionen bei einem Tech-Start-up tätig.

Neben der Vermarktung, Investition und Finanzierung von Quartiersentwicklungen verantwortet Fabian das Management und die Koordination von Beteiligungen in Themenbereichen wie elektrisches Fliegen oder mobile Telematik. Diese Beteiligungen umfassen nicht nur umfangreiche Sensorik, sondern auch Big-Data-Integration - mit Tochtergesellschaften in Hongkong und Frankreich. << weniger

Dipl.-Ing.
Michael Capraro

Michael Capraro hat 1982 sein Studium als Dipl.-Ing. (FH) an der Ingenieurschule für Bauwesen Gotha abgeschlossen. >> mehr

Michael Capraro hat 1982 sein Studium als Dipl.-Ing. (FH) an der Ingenieurschule für Bauwesen Gotha abgeschlossen.

Bis 1989 realisierte er mehrere Projekte im Flugplatz-, Autobahn- und innerstädtischen Tiefbau. Ab 1989 wechselte er zum schlüsselfertigen Hochbau und verantwortete umfangreiche Projekte wie Hotels, Banken, Einkaufszentren, Bürogebäude und auch Sanierungen denkmalgeschützter Gebäudekomplexe.

Seit 2014 ist er Geschäftsführer für den Bereich Bau bei der ASTO Communal Projektentwicklung GmbH. << weniger

Situation

Unternehmen stehen heute vor großen Herausforderungen. Ökonomie, Ökologie und gesellschaftliche Veränderungen müssen in eine neue unternehmerische Balance gebracht werden. Dieses bedeutet auch, dass Unternehmen ihr „Produktionsmittel“ Immobilie anpassen müssen. Dafür bedarf es neuer Strategien und Standorte.

Ziel

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der neben Ressourcenschonung auch auf soziokulturelle und funktionale Aspekte wie die Aufenthaltsqualität oder das Gestaltungs- und Nutzungskonzept eingeht. Als Folge neuer unternehmerischer Anforderungen werden Wirtschaftsstandorte und Prozesse durch den veränderten Flächenbedarf und sich weiterentwickelnde Technologien und Produktionsprozesse bestimmt. So konzentrieren wir uns heute auf die Neuorganisation bestehender Strukturen (Revitalisierung) und optimieren vorhandene Gewerbegebiete in den Regionen (Flächenrecycling).

Industrielle Quartiersentwicklung

Ein erfolgreicher industrieller Standortcluster ist der asto Park rund um den Flughafen Oberpfaffenhofen mit dem Fokus, ein internationales Zentrum für Anwenderindustrie in Hightech-Branchen zu schaffen. Neben den international etablierten Konzernen sind heute auch junge Unternehmen und technologischer Anwendungen in den asto Park mit eingebunden. Mittlerweile zählt der Standort asto Park Oberpfaffenhofen rund 100 Unternehmen mit weit über 10.000 Mitarbeitern.

Verknüpft wird der asto Park mit der Quartiersentwicklung CampusVerde in Herrsching, der mit seinem grünen Ambiente, naturnahen Konzept und der unmittelbaren Nähe zu Seen und Bergen besticht. Dieser Campus ermöglicht durch die perfekte Lage eine effiziente Arbeitsumgebung zum Austauschen und Verweilen für Mitarbeiter und Gäste.

Nachhaltigkeit, Effizienz und Innovation in unseren bestehenden und zukünftigen Quartiersentwicklungen haben viel mit smarter und zukunftsorientierter Entwickelung zu tun. Die Nutzung von nachhaltigen Ressourcen und Energien (BHKW und Tiefengeothermie) sowie der hohe Standard bei der Gebäudetechnik und die Qualität sorgen nicht nur für mehr Flexibilität, Komfort und Funktionalität der Flächen, sondern auch für eine angenehme und umweltfreundliche innovative Hightech-Umgebung für produktivere Lebens- und Arbeitsbedingungen jedes Einzelnen.